Salon 2020
Konferenzen
                 

 
prevotale
 

 


Ziel des Kunstvereins „Art en Plougasnou“ ist es neue künstlerische Talente zu entdecken und auszustellen.
Jeden Sommer findet eine Kunstausstellung, die auch einige Bildhauerwerke enthält, statt.

Hiernach finden Sie einige Bilder der Kunstausstellung aus 2021

 

französich versionfranceEnglish versionanglais

 

  Anlässlich der Präsentation des Buches von J-F Joly, herausgegeben von der Association du Patrimoine de Plougasnou: "Térénez en Plougasnou, sa colonie de peintres de 1930 à 1980", präsentiert der Verein "Art en Plougasnou" im Maison Prévôtale hundert Gemälde und Zeichnungen dieser Künstler.

 
     
 

Ausstellung "Déjà Demain..." von unserem Freund Jean-Luc Bourel (Gemälde und Collagen)
in La Virgule vom 2. Oktober bis 22. Dezember 2021
"Wir leben heute mit Phänomenen, die über uns hinausgehen. Die für morgen angekündigten Katastrophen ereignen sich bereits jetzt. Für Jean-Luc Bourel war das Jahr 2020 eine Verlangsamung, eine Verblödung angesichts der Leere des Trägers. Nach und nach nahm das Leben wieder seinen normalen Lauf, ebenso wie die Projekte und der Wunsch zu malen, allerdings mit einer dumpfen Unruhe."

Die Ausstellung "Déjà Demain..." bietet Ihnen eine Entdeckung der jüngsten Werke des Künstlers. Eröffnung Freitag, 8. Oktober, 18.30 Uhr La Virgule - 9, rue de Paris, 29600 Morlaix - Tel. 02 98 19 19 09 Mail: lavirgule@villedemorlaix.org - Zugang mit Sanitätsausweis

 
     
 

Herzlichen Glückwunsch an unseren Freund Jonathan Florent, den neuen offiziellen Maler der Marine.

Hier ist sein Siegerbild: das Astrolabium auf den Kerguelen-Inseln 

 
     
 

 

In Kürze wird der Verein Art en Plougasnou im Maison Prévôtale eine neue Ausstellung präsentieren.

 

 
     
 
Der 40. Salon d'Art en Plougasnou hat seine Türen geschlossen,
aber Sie können hier die ausgestellten Werke sehen.
 
     
 
Sarah und Marie, unsere charmanten Gastgeberinnen, haben die Facebook-Seite der Ausstellung erstellt
 
     
 

Der XXXX° Salon de Plougasnou ist geöffnet und erwartet Sie bis zum 18. August 2021, jeden Tag von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 18.30 Uhr.

Sie können eine Auswahl der ausgestellten Werke sehen, indem Sie hier klicken

und die über die Ausstellung veröffentlichte Presse finden Sie hier

 
     
 
Aufgrund der hygienischen Bedingungen wurde die Eröffnung des 40. Salons durch eine INAUGURATION in Anwesenheit der ausstellenden Künstler am Sonntag, den 18. Juli ersetzt. Zwei Musiker,
die am Abend ein Konzert in der Kirche St. Pierre de Plougasnou gaben, boten uns ein Konzert an.
Um einige Bilder von der Einweihung zu sehen, klicken Sie hier.  
 
     
 

 Der 40° Salon de Plougasnou findet vom 16. Juli bis 18. August 2021 statt.
in der Maison Prévôtale.

Die Maler
Françoise Baume - Philippe Bensaïd - Franz Bodo - Bernard Marie Collet - Jean-Pierre Garrault
Franck Gervaise - Catherine d'Hautefeuille - Maryvonne Jeanne-Garrault
Caroline Lavisse - Danielle Le Bricquir - Marielle Le Fur - Florian Maierhofer
Anne Marrec - Marie-Jacques Massol - Bertrand de Miollis
Isabelle Passama - Annie Toussaint-Bensaïd - Nicolas Tréanton

Bildhauer und Keramiker
Christine Callaux - Didier Gomez - Michel Le Gentil - Christine Le Moingt de Tissot
Hervé Quéré - Sylvie Reynard-Bellec - Stand-Arts 
Designer    François Lévy

 
     
 
Die künstlerisch-therapeutischen Werkstätten des Krankenhauses von Morlaix "STAND' ARTS" stellen ihre Skulpturen und Gemälde vom 1. bis 15. Juni 2021 in La Virgule aus 9 rue de Paris, Morlaix. Geöffnet Dienstag von 12 bis 20 Uhr, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 12 bis 18:30 Uhr und Samstag von 10 bis 18 Uhr 
 
     
 
 Nächstes Festival von Pont Ar Gler vom 19. bis 24. Mai 2021
hier das Programm einsehen 
 
     
     
 

Lassen Sie die Wolken des Jahres 2020 sich auflösen, um Platz zu machen für ein Jahr der Freiheit und Kreativität
und der Freude, Sie wiederzufinden. Herzliche Grüße an alle !


 
     
     
     
 

 Intelligent, kultiviert, großzügig, ANNICK BOZEC hat uns gerade verlassen. Zusammen mit ihrem Ehemann, YVES BOZEC, dem ehemaligen Vizepräsidenten von Art en Plougasnou, hat sie viel für unseren Verband gearbeitet, in einem Bemühen um Qualität und Dynamik. Wir teilen die Trauer ihrer Familie und Freunde, die sie kannten. Wir vermissen sie jetzt schon.

 
     
 
Die PONT-AR-GLER 2020-Tage finden vom 24. bis 29. September statt.
Ausstellungen : Lionel Guibout, Jean-Luc Bourel usw... C.oncerts... Poesie mit Saïd Mohamed...
Sehen Sie das Programm hier
 
     
 

Trotz der sanitären Situation hat unsere XXXIX. Ausstellung ihre Ziele erreicht. 2200 Besucher besuchten die Ausstellung und kauften viele Werke.
Wie in den vergangenen Jahren finden Sie eine Auswahl der ausgestellten Werke, wenn Sie hier klicken.

 
     
 

 Der XXXIX° Plougasnou-Malereisalon
findet von Dienstag, 14. Juli, bis Sonntag, 16. August 2020, im Maison Prévôtale.

(Die Ausstellung wird mit den erforderlichen sanitären Vorkehrungen durchgeführt.
Eine Vernissage ist vorerst nicht vorgesehen).


Die Maler :
Françoise Baume -Philippe Bensaid - Jean-Luc Bourel- Bernard Marie Collet - Jonathan Florent
Jean-Pierre Garrault - Franck Gervaise - Caroline Lavisse - Marie-Jacques Massol - Albert Oberlé -
Laurence Poidatz -Stéphane Ruais (POM) - Nicolas Tréanton - Josée Wolf
Bildhauer und Keramiker:
Christine Callaux - François Hameury -Michel Le Gentil - Christine Le Moing de Tissot
Stand-Arts - Hervé Quéré - Sylvie Reynard-Bellec
Fotograf:
Yves Pouliquen

 
     
 
2020 Kunstverein "Art en Plougasnou" Berichtserstattung
 
     
     
 
Vier Konzerte, organisiert von der Familie Schick
am 20., 21. und 22. Februar im Kasino-Saal in Saint Jean du Doigt
und in der Kirche von Ploujean (neben Morlaix).
 
     
 

 Liebe Freunde,
"Art en Plougasnou" wünscht Ihnen für dieses neue Jahr 2020
schöne Entdeckungen und dynamische Projekte, umgeben von Farben und schönem Licht.
Ein frohes neues Jahr für alle und das Vergnügen,
Sie im Februar zu unserer jährlichen Generalversammlung zu treffen.
Bis bald !

 
     
 
Unsere nächste Generalversammlung findet am 14. Februar 2020 in Plougasnou statt.
 
     
 
Montag, 5. August 2019 Nocturne des Salons bis 21 Uhr in Anwesenheit der ausstellenden Künstler
 
     
 

38 Künstler präsentierten ihre neuesten Werke im 38° Salon de Plougasnou. Die Ausstellung begrüßte mehr als 3000 Besucher.

Um Werke der ausstellenden Künstler zu sehen, klicken Sie hier.

Die Ausstellung war täglich von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 18.30 Uhr geöffnet. 

 
     
   
     
 

2019 Kunstverein "Art en Plougasnou" Berichtserstattung

 
     
     
 

Die nächste "Art en Plougasnou" Gemäldeausstellung
findet vom 14. Juli bis 18. August 2019
im Maison Prévôtale in Plougasnou statt.

 
     
     
 

Montag, 6. August

Nocturne des Salons

bis 21 Uhr
in Anwesenheit der ausstellenden Künstler :

Bernard Marie COLLET, Jean-Pierre GARRAULT, Christine GONDÉ-POLAILLON, Lionel GUIBOUT, Maryvonne JEANNE-GARRAULT, Christine LE MOING DE TISSOT, Max LORIQUET, Maryvonne NORMAND, Sylvie REYNARD-BELLEC, Josée WOLF...

 
     
 

Die Sommer Kunstausstellung von Plougasnou :

affiche salon 2018

klicken Sie hier

 
     
   
     
     
 

Die 2017 Sommer Kunstausstellung von Plougasnou
16. Juli bis 16. August 2017

Der Ehrengast war Lucien Pouëdras, bretonische Heide Maler

(Hier klicken Sie, um einige ausgesetzte Kunstwerke zu sehen)

salon 2017

exposants 36eme Salon

 
     
     
 

2017 Künstverein "Art en Plougasnou" Berichtserstattung

 
     
 
Konferenz von Bernard Collet :
"Bildliche Zusammensetzung und in Szene setzen in der klassischen Malerei"
11. August um 18 Uhr. Maison des Associations Plougasnou
 
     
     
 

Die XXXV° Kunstausstellung

25 Künstler haben ihre neuen Werke vorstellen. Der Ehrengast war Marie Détrée, offiziell Maler der Marine

(Hier klicken Sie, um einige ausgesetzte Kunstwerke zu sehen)

salon 2016


 
     
 

 

 
 

2016 Künstverein "Art en Plougasnou" Berichtserstattung

 
     
 

Konferenz: Historische und künstlerische Vorstellung
eines bretonischen Altarbildes aus1668

Das majestätische Altarbild des Rosenkranzes von Plougasnou ist das Werk von zwei bretonischen Künstlern, ein Bildhauer und ein Maler, aus dem Anfang der Herrschaft von Louis XIV.
Jean-François Joly (Sekretär von « Patrimoine de Plougasnou »), hat die Geschichte des Altarbildes im Rahmen der Bruderschaften des Rosenkranzes vorgestellt. Bernard Collet (Sekretär von « Art en Plougasnou ») hat die Zusammensetzung des Altars und die besonders intelligente Verknüpfung zwischen der strukturierten Architektur und der Malerei erläutert.